Urbanismus


Mit dem Stadtentwicklungsprojekt "JongMëtt" will die Gemeinde Junglinster das Ortszentrum aufwerten. Auf einer Fläche von 3,8 ha werden Wohnungen, Verkaufsflächen und Räumlichkeiten für selbstständige Unternehmer entstehen. Die erste Bauphase hat Ende 2014 begonnen.


Die neue Ortsmitte erstreckt sich vom Norden Junglinsters, nahe der Kirche, bis hin zur Geschäftszone "Laangwiss" im Süden des Ortes. Insgesamt werden rund 150 Wohneinheiten für etwa 360 neue Einwohner entstehen.

Grüne Lunge


2014 trat Junglinster dem Klimapakt bei. Umweltfragen gehören demnach zu den politischen Prioritäten der Gemeinde. Das wird sich auch im Projekt "JongMëtt" wiederspiegeln. Mit der Schaffung eines öffentlichen Parks inmitten des neuen Viertels soll die Lebensqualität aller Bürger verbessert werden.

 

Pacte climat de


Dieser Naherholungsort wird Spazierwege, Spielplätze und Orte der Entspannung enthalten. Die Offenlegung der bisher unterirdisch geführten Schwarzen Ernz stellt ein wichtiges Element bei der Errichtung des neuen Parks dar. 

Mobilität


Ein Schlüsselelement bei der Verbesserung der Lebensqualität im Ort ist die Mobilität. Diese muss in die Entwicklung eines neuen Viertels wie der "JongMëtt" eingebunden werden, damit ein neues globales Konzept für die Ortschaft entstehen kann.

Zu diesem Gesamtkonzept gehören Bereiche wie zum Beispiel die Bereitstellung von ausreichenden Parkmöglichkeiten: Für sämtliche Wohnungen in den einzelnen Gebäudeblöcken werden genügend unterirdische Parkplätze vorgesehen. Ziel dieser Bestrebungen ist vor allem die Reduzierung des Straßenverkehrs im Neubaugebiet. So werden alle Wege zwischen den Gebäuden den Fußgängern und Radfahrer vorbehalten sein.


Um Orte der Begegnung zu schaffen, entstehen zwischen den Wohnkomplexen einzelne kleine Plätze.
An der aktuellen Hauptkreuzung an der Route de Luxembourg, die mit der Eröffnung der Umgehungsstraße erheblich entlastet wird, entsteht der zentrale Platz des Projekts - mit Wohnungen, Geschäftslokalen und zwei unterirdischen Parkdecks. Dieser Platz soll in Zukunft auch ein interkultureller Begegnungs - und Veranstaltungsort sein.

Schreiben Sie sich in unsere Newsletter ein

Wir freuen uns, Sie über Neuigkeiten zu informieren - Abonnieren Sie kostenlos unsere Newsletter

Ortung

Jongmëtt, Wunnen nei erliewen !

rue de la Gare, rue Hiehl
L-6148 Junglinster
Grand-Duché de Luxembourg

Plan vergrößern

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu.
Mehr Infos